Vita

geboren 1955 in Bochum

Studium mit Abschluss als Diplom-Umweltingenieurin

Seit 1981 berufstätig bei der Freien und Hansestadt Hamburg (ca. 20 Jahre in verschiedenen Umweltressorts, in der Senatskanzlei etc.)
seit Mitte 2002 bin ich als Referentin für den wirtschaftlichen Verbraucherschutz in der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz tätig.

Seit 1982 Mitglied bei Ver.di (damals ÖTV)

Seit 1988 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD)

Seit Anfang der 90er Jahre (mit Unterbrechungen) bis zu meiner Wahl als Bürgerschaftsabgeordnete im Februar 2008 Vorsitzende der SPD Rissen-Sülldorf

1991 bis 1994 und 1996 bis 2008 /bis zu meiner Wahl als Bürgerschaftsabgeordnete im Februar 2008) Vorsitzende der SPD Rissen-Sülldorf

1996 bis 2008 Mitglied im Vorstand der SPD-Altona

Seit 1991 Delegierte beim Kreisparteitag der SPD Altona sowie beim Landesparteitag  der SPD Hamburg

Seit 2008 bin ich in für meinen Distrikt, SPD Rissen-Sülldorf, Mitglied im Vorstand

Seit März 2008 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft

Sonstige Interessen

Dazu zählt, dass ich meine Web-Seiten gemacht habe.
Als Wahlkreisabgeordnete gibt es vor Ort viele Termine (für mich in Blankenese, Iserbrook,  Lurup, Nienstedten, Osdorf, Rissen und Sülldorf), die ich soweit wie möglich und auch gerne wahrnehme, um die Menschen und Institutionen in meinem Wahlkreis besser kennen zu lernen.

Ansonsten lebe und reise ich gerne.

Anne Krischock

Anne Krischock

Mitglied der Hamburger Bürgerschaft