*|MC:SUBJECT|*





Zur Webversion

Sonder-Newsletter Anne Krischok SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
September 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich möchte Sie auf zwei Veranstaltungen in meinem Wahlkreis hinweisen und
würde mich freuen, wenn wir uns  treffen.

Mit freundlichen Grüßen
Anne Krischok
Ihre Bürgerschaftsabgeordnete
Schwerpunkte: Umweltpolitik, Stadtentwicklungspolitik

Bürgerdialog mit Frank Schmitt in Sülldorf

Informationsveranstaltung Fernwärme und Kohlekraftwerk Wedel mit dem Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und dem Umweltsenator Jens Kerstan

Die Hamburgerinnen und Hamburger haben 2013 im Rahmen des Volksentscheides „Unser Hamburg – unser Netz“ dafür gestimmt, das Gas- und Stromnetz sowie die Fernwärme zurückzukaufen. Der SPD-Senat hat 2014 den Rückkauf des Stromnetzes, der rot-grüne Senat 2018 den Rückkauf des Gasnetzes umgesetzt. Nach Abschluss der beihilferechtlichen Prüfung wurde nun auch die Fernwärme rückwirkend zum 1. Januar 2019 von der Stadt übernommen.
Wie es nun weitergeht mit der Fernwärmeversorgung und mit dem Kohlekraftwerk in Wedel, dazu informieren Sie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok und  Frank Schmitt gemeinsam mit dem Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und dem Umweltsenator Jens Kerstan am Mittwoch, dem 02.10.2019 um 19:00 Uhr in der Aula der Grundschule am Marschweg, Rissen.
 

Datenschutzmitteilung an alle Bezieherinnen und Bezieher des Newsletters von Anne Krischok, MdHB
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ich nutze Ihre E-Mail-Adresse zum Versenden des Newsletters. Die am 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht den Hinweis erforderlich, dass Sie jederzeit Widerspruch einlegen können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; dazu gehört auch Ihre E-Mail-Adresse (Art. 6 Abs. 1 , Art. 21 Abs. 1, Abs. 4 DSGVO).
Von ihrem Widerspruchsrecht können Sie beispielsweise dadurch Gebrauch machen, dass Sie diesen per E-Mail unter info@anne-krischok.de abbestellen. Es reicht aus, wenn Sie in die Betreffzeile „Newsletter abbestellen“ schreiben.
Diese Möglichkeit finden Sie – wie in der Vergangenheit auch – in jedem Anschreiben und im Impressum des Newsletters. Bei einer Abmeldung werden Ihre Daten sofort gelöscht, und Sie erhalten keine Newsletter mehr von uns.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter http://anne-krischok.de/impressum/.

 

Twitter

https://www.facebook.com/Anne-Krischok-Ihre-B%C3%BCrgerschaftsabgeordnete-im-Wahlkreis-4-170558322995225/inbox/?selected_item_id=1745143602203348

Website

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* , All rights reserved.

Abgeordnetenbüro Anne Krischok
Dockenhudenerstr. 19
22587 Hamburg
040 – 830 18 400
Unsere E-Mail-Adresse lautet:
info@anne-krischok.de

Sie möchten unser Newsletter abbestellen?
 unsubscribe from this list.

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*