Besuche im Hamburger Rathaus sind für viele Hamburgerinnen und Hamburger ein Highlight, denn viele kennen „ihr“ Rathaus noch nicht – und lernen dieses u.a. bei Rathausführungen der SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok kennen. Weil die letzte Rathausführung im Oktober überbucht war, bietet Frau Krischok am Donnerstag, dem 1. Dezember, um 15.00 Uhr die letzte Rathausführung in diesem Jahr an. Nachdem bereits über 15 Anmeldungen vorliegen, sind noch wenige Plätze vorhanden. „Es würde mich freuen, wenn einige der vielen Interessierten dieser neue Termin passen würde“ meint die SPD-Politikerin und versichert: „Es lohnt sich“.
Im Rahmen der Führungen zeigt Anne Krischok den Gästen u.a. den Plenarsaal, den Kaisersaal und ermöglicht auch einen Blick in das sogenannte „Senatsgehege“ (der Raum, wo der Senat tagt und entscheidet). Im Anschluss gibt es dann noch die Möglichkeit eines Gesprächs mit der Anne Krischok über ihre Tätigkeitsfelder im Eingaben-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss, über ihre Aufgaben im Wahlkreis sowie ihren Weg in die Politik.
Alle Interessierte treffen sich am 1. Dezember pünktlich um 15.00 Uhr in der Eingangshalle des Hamburger Rathauses. Anne Krischok ermutigt: „Melden Sie sich bei Interesse an mein Büro unter der Telefonnummer 83 01 84 00. Diese Führung ist für alle Interessierten kostenfrei – und als Ihre Wahlkreisabgeordnete möchte ich Sie gerne kennen lernen. Und wenn Ihnen dieser Termin nicht passt: Rufen Sie trotzdem an, damit wir Ihnen die Termine fürs neue Jahr vereinbaren können“.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im PDF-Format.