*|MC:SUBJECT|*





Zur Webversion

Anne Krischok SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
Oktober 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Klimawandel war eines der Themen, die uns in den letzten Wochen stark beschäftigt haben. Die Bundesregierung hat jetzt ein Klimapaket vorgelegt, das ein guter Anfang ist. Hamburg wird zusammen mit den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern im Rahmen der Norddeutschen Energiewende bis zum Ende des Jahres eine Wasserstoffstrategie erarbeiten. Informationen über die weltweit größte Anlage für Wasserstoff-Elektrolyse, die in Hamburg geplant ist, finden Sie unten.

Aber auch jede Einzelne und jeder Einzelne kann etwas für den Umwelt – und Klimaschutz tun. Möglichkeiten gibt es viele: ÖPNV nutzen und auch mal das Auto stehen lassen, bewusst auf Plastik beim Einkauf verzichten, nur soviel kaufen, wie man auch wirklich verbraucht, Ökostrom nutzen usw.

 
Ich wünsche Ihnen schöne Herbsttage und viel Spaß beim Lesen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Anne Krischok
SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
Umwelt- und Stadtentwicklungspolitikerin

Weltgrößte Anlage für Wasserstoff-Elektrolyse in Hamburg geplant
Im Hamburger Hafen soll die weltweit größte Anlage für Wasserstoff-Elektrolyse mit einer Leistung von 100 Megawatt entstehen. Noch in diesem Jahr soll die endgültige Entscheidung dazu fallen.
„Hamburg hat das ehrgeizige Ziel, bis 2035 zu 100 Prozent klimaneutral zu sein“, sagt die SPD-Umweltexpertin Anne Krischok. „Die Gewinnung von Wasserstoff aus Ökostrom kann daher ein zentraler Baustein sein, denn bisher fehlen Speichermöglichkeiten für überschüssigen Strom.“

Rathausführung mit der SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok am 23. Oktober 2019
Das Rathaus ist, neben zahlreichen anderen Gebäuden, nach wie vor DIE Attraktion der Freien und Hansestadt Hamburg. Immer wieder strömen Besucherinnen und Besucher in das Regierungsgebäude und sind fasziniert von der Architektur und Geschichte.
Da die Plätze begrenzt sind, melden Sie sich bitte unter info@anne-krischok.de an.

Herbstferien
Abgeordnetenbüro von Anne Krischok (SPD) geschlossen 

 
Das Abgeordnetenbüro der SPD-Bürgerschaftsabgeordneten ist in der Zeit vom 04. Oktober 2019 bis einschließlich 21. Oktober 2019 geschlossen.

Aus meinen parlamentarischen Initiativen in der Hamburger Bürgerschaft

Drs. 21/18477 Hamburg schützt seine Mieterinnen und Mieter – Mieterfreundliche Anpassung der Mietnebenkosten für Ablesedienste von Heiz- und Wärmekosten stärken
Mit diesem Antrag soll der Senat prüfen, inwieweit eine Initiative Hamburgs zur Beförderung der derzeit auf Bundesebene zur verbraucherfreundlichen Anpassung des Submeterings angestellten Überlegungen sinnhaft erscheint und diese bei positivem Ergebnis der Prüfung zu gegebener Zeit zu betreiben.

Drs. 21/18361 PrimaStadtklima: Wasser ist Lebenselixier – Beitritt zu Blue Communities und mehr Trinkwasserspender für Hamburg
Mit diesem Antrag soll der Senat  Hamburg zur Blue Community erklären und Leitungswasser als Trinkwasser fördern. Gemeinsam mit den Bezirken wollen wir mindestens 100 neue Trinkwasserspender in Hamburg installieren.

Drs. 21/18359 Mieterinnen und Mieter vor Verdrängung schützen: Ausnahmeregelung bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in Gebieten der Sozialen Erhaltungsverordnung abschaffen
Mit diesem Antrag soll der Senat zur Verbesserung der Schutzwirkung der Sozialen Erhaltungsverordnung für Mieterinnen und Mieter auf Bundesebene darauf hinwirken, die Ausnahmeregelungen des § 172 Absatz 4 Satz 3 Nummer 6 sowie Satz 4 und 5 BauGB vollständig zu streichen.
 

Apfeltage im Botanischen Garten mit Frank Schmit

Infostände in Blankenese und Groß-Flottbek mit Frank Schmitt

SoVD Iserbrook: Diskussion mit Frank Schmitt und dem Landesvorsitzenden des SoVD Klaus Wicher

Sommerfest der Flüchtlingshilfe in Suurheid mit Helga Rodenbeck, Frank Schmitt und Hendrik Sternberg

Stadtteilfest Iserbrook mit Frank Schmitt und Hendrik Sternberg

Jahrmarkt Nienstedten mit Frank Schmitt und Hendrik Sternberg

Straßenfest Blankenese mit Frank Schmitt

Meine Rathausführung  am 25. September 2019

Abschlusskonzert der Stipendiatinnen und Stipendiaten im Hamburger Konservatorium

Loki-Schmidt-Gedächtniskonzert
Festredner: Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher

Wo Sie mich treffen können

  • 23.10.2019, 12:30 Uhr   Rathausführung (Anmeldung nötig), Rathaus
  • 23.10.2019, 13:30 Uhr   Bürgerschaftssitzung, Rathaus
  • 25.10.2019, 17:00 Uhr  Umweltauschuss
  • 04.11.2019, 18:30 Uhr  Infoveranstaltung Grundsteuer mit Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, ASB-Seniorenzentum Rissen, Wedeler Landstraße 36, Rissen
  • 06.11.2019, 13:30 Uhr  Bürgerschaftssitzung
  • 13.11.2019, 18:30 Uhr  Bürgerdialog Osdorf, Klick Kindermuseum, Achter Born 127, Osdorf

Dockenhudener Straße 19
22587 Hamburg
Phone: 040 – 830 18 400
Mobil: 0176 – 644 388 69
Mail: info@anne-krischok.de
Homepage: http://www.anne-krischok.de/
Öffnungszeiten:
Dienstag 10-15 Uhr
Mittwoch 10 – 12 Uhr
Donnerstag 14-17 Uhr

Datenschutzmitteilung an alle Bezieherinnen und Bezieher des Newsletters von Anne Krischok, MdHB
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Ich nutze Ihre E-Mail-Adresse zum Versenden des Newsletters. Die am 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht den Hinweis erforderlich, dass Sie jederzeit Widerspruch einlegen können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; dazu gehört auch Ihre E-Mail-Adresse (Art. 6 Abs. 1 , Art. 21 Abs. 1, Abs. 4 DSGVO).
Von ihrem Widerspruchsrecht können Sie beispielsweise dadurch Gebrauch machen, dass Sie diesen per E-Mail unter info@anne-krischok.de abbestellen. Es reicht aus, wenn Sie in die Betreffzeile „Newsletter abbestellen“ schreiben.
Diese Möglichkeit finden Sie – wie in der Vergangenheit auch – in jedem Anschreiben und im Impressum des Newsletters. Bei einer Abmeldung werden Ihre Daten sofort gelöscht, und Sie erhalten keine Newsletter mehr von uns.
Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter http://anne-krischok.de/impressum/.

 

Twitter

https://www.facebook.com/Anne-Krischok-Ihre-B%C3%BCrgerschaftsabgeordnete-im-Wahlkreis-4-170558322995225/inbox/?selected_item_id=1745143602203348

Website

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* , All rights reserved.

Abgeordnetenbüro Anne Krischok
Dockenhudener Straße. 19
22587 Hamburg
040 – 830 18 400
Unsere E-Mail-Adresse lautet:
info@anne-krischok.de

Sie möchten unser Newsletter abbestellen?
 unsubscribe from this list.

*|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*