*|MC:SUBJECT|*





Zur Webversion

Anne Krischok SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
Februar 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Wahlkampf geht in den Endspurt. Nächsten Sonntag sind über 1,3 Millionen Hamburgerinnen und Hamburger über 16 aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und über die Zusammensetzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit zu entscheiden.
Gehen Sie bitte zur Wahl. Denn nur wer wählt, kann mitbestimmen.

Ich bitte Sie, mir wieder Ihr Vertrauen zu schenken mit 5 Stimmen auf der Landesliste Platz 36 (gelbes Heft).
Und nun viel Spaß beim Lesen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Anne Krischok
SPD-Bürgerschaftsabgeordnete
Umwelt- und Stadtentwicklungspolitikerin

100% Bio: Was tut die Hamburger Politik für gesundes und umweltfreundliches Essen?

Kopenhagen, Berlin und Bremen zeigen den Weg

Datum: 17. Februar 2020, 18:30-20:40 Uhr, danach Empfang

Ort: Katholische Akademie Hamburg, Herrengraben 4, 20459 Hamburg, Deutschland

Podiumdiskussion mit:

  • Anne Krischok MdHB (SPD)
  • Ulrike Sparr MdHB (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Antje Müller, Kandidatin bei der Bürgerschaftswahl, Landeslistenplatz 2 (CDU)
  • Stephan Jersch MdHB (Die Linke)
  • Dr. Kurt Duwe MdHB (FDP)

Grundsteuergesetz: Hamburg diskutiert über verschiedene Modelle
Die Grundsteuer betrifft nicht nur Eigentümer von Immobilien, sondern auch Mieterinnen und Mieter; denn sie zahlen die Grundsteuer als Teil der Nebenkosten. Deshalb ist es mir wichtig, Bürgerinnen und Bürgern bei dem Thema mit ins Boot zu holen, um eine gute Lösung für Hamburg auf den Weg zu bringen.
 

Ausflüge mit Geflüchteten zum Kennenlernen von Hamburg
Die beiden SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt freuen sich, dass sie den Runden Tisch in Blankenese erneut unterstützen konnten.
 

Neue Instrumente für den Spielmanns- und Fanfarenzug Blau-Weiß Osdorf
Die Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt besuchten eine Übungsstunde des Spielmann- und Fanfarenzuges Blau-Weiß Osdorf. Die beiden SPDAbgeordneten hatten in der Hamburgischen Bürgerschaft Tronc-Mittel für die Beschaffung von Instrumenten sowie für die Jubiläumsreise eingeworben.
 

Gespräch zum Wohnungsbau mit Senatorin Dorothee Stapelfeldt, dem Landesvorsitzenden des SoVD Hamburg, Klaus Wicher, und meinem Bürgerschaftskollegen Frank Schmitt

Wahlkampf mit den Jusos Altona in Ottensen, in Groß-Flottbek, in Rissen und an vielen anderen Orten mehr

Besuch der Fotoausstellung des jungen syrischen Fotografen Mohamad Alzabadi beim DLRG West

Aus meinen parlamentarischen Initiativen in der Hamburger Bürgerschaft

Drs. 21/19943 Faktencheck Fernbahnhof Diebsteich
Die Deutsche Bahn AG (DB) plant die Verlagerung des Fernbahnhofs Altona zum Standort Diebsteich. Die Planung wird vom Verkehrsclub Deutschland beklagt, aktuell ruht das Verfahren. Unter der Führung der Finanzbehörde und Beteiligung weiterer Behörden wurden in den letzten Monaten Gespräche mit den Klägern und der Bürger-initiative sowie den weiteren Verfahrensbeteiligten geführt.

Wo Sie mich treffen können

  • jeden Samstag zwischen 10:00 und 13:00 Uhr an verschiedenen Infoständen der SPD (gegebenfalls vorher anrufen)
  • 17.02.2020, 18.30 Uhr, Podiumsdiskussion Bio-Lebensmittel, Katholische Akademie, Herrengraben 4
  • 21.02.2020, 20:00 Uhr, Meet the Candidates, Reh Bar, Ottenen
 

    Dockenhudener Straße 19
    22587 Hamburg
    Phone: 040 – 830 18 400
    Mobil: 0176 – 644 388 69
    Mail: info@anne-krischok.de
    Homepage: http://www.anne-krischok.de/
    Öffnungszeiten:
    Dienstag 10-15 Uhr
    Mittwoch 10 – 12 Uhr
    Donnerstag 14-17 Uhr

    Datenschutzmitteilung an alle Bezieherinnen und Bezieher des Newsletters von Anne Krischok, MdHB
    Vielen Dank für Ihr Interesse.

    Ich nutze Ihre E-Mail-Adresse zum Versenden des Newsletters. Die am 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht den Hinweis erforderlich, dass Sie jederzeit Widerspruch einlegen können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; dazu gehört auch Ihre E-Mail-Adresse (Art. 6 Abs. 1 , Art. 21 Abs. 1, Abs. 4 DSGVO).
    Von ihrem Widerspruchsrecht können Sie beispielsweise dadurch Gebrauch machen, dass Sie diesen per E-Mail unter info@anne-krischok.de abbestellen. Es reicht aus, wenn Sie in die Betreffzeile „Newsletter abbestellen“ schreiben.
    Diese Möglichkeit finden Sie – wie in der Vergangenheit auch – in jedem Anschreiben und im Impressum des Newsletters. Bei einer Abmeldung werden Ihre Daten sofort gelöscht, und Sie erhalten keine Newsletter mehr von uns.
    Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter http://anne-krischok.de/impressum/.

     

    Twitter

    https://www.facebook.com/Anne-Krischok-Ihre-B%C3%BCrgerschaftsabgeordnete-im-Wahlkreis-4-170558322995225/inbox/?selected_item_id=1745143602203348

    Website

    Copyright © *|CURRENT_YEAR|* , All rights reserved.

    Abgeordnetenbüro Anne Krischok
    Dockenhudener Straße. 19
    22587 Hamburg
    040 – 830 18 400
    Unsere E-Mail-Adresse lautet:
    info@anne-krischok.de

    Sie möchten unser Newsletter abbestellen?
     unsubscribe from this list.

    *|IF:REWARDS|* *|HTML:REWARDS|* *|END:IF|*