Anne Krischok: “Erleben Sie die faszinierende Symbiose, die Kunst und Natur im Botanischen Garten in Klein Flottbek eingehen.“
Am 7. Juni findet das Eröffnungskonzert der beliebten Reihe ‚Musik und Lyrik‘ im Gewächshaus des Botanischen Gartens in Klein Flottbek statt. Eröffnet wird die Reihe in diesem Jahr von Anne Krischok, der Vorsitzenden der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens, mit einer Veranstaltung unter dem Motto ‚Carte Blanche‘. Die Stipendiaten der Franz Wirth Gedächtnis-Stiftung präsentieren gemeinsam mit weiteren Studierenden der Hochschule für Musik und Theater die besten Werke des Sommersemesters 2018. Die Reihe ‚Musik und Lyrik‘ ist eine gemeinsame Veranstaltung des Career Centers der Hochschule für Musik und Theater und der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg e.V. Sie wird unterstützt durch die Franz Wirth Gedächtnis-Stiftung und die Firma JMT Event Service GmbH. Platzreservierungen werden am 7. Juni ab 17.00 Uhr vor dem Eingang des Gewächshauses entgegen genommen Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, Spenden sind aber erwünscht, da sich die Reihe ausschließlich aus Spenden finanziert.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im PDF-Format.