Anne Krischok und Frank Schmitt (beide SPD) diskutieren mit Ihnen über ein Jahr rot-grüne Koalition in Hamburg

Die letzte Bürgerschaftswahl liegt bereits über ein Jahr zurück. Seitdem tragen SPD und Grüne als Koalition gemeinsam die Regierungsverantwortung. Mit den im Koalitionsvertrag festgelegten Maßnahmen wollen sie das moderne Hamburg schaffen. Die beiden Wahlkreisabgeordneten der SPD für den Hamburger Westen, Frank Schmitt und Anne Krischok, wollen nach einem Jahr mit Ihnen gemeinsam eine erste Bilanz ziehen: Was wurde bereits umgesetzt? Welche Projekte stehen noch aus? Was hat sich für den Hamburger Westen getan?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit ihren Wahlkreisabgeordneten in die Diskussion zu kommen:

Mittwoch, den 6. April um 18 Uhr im Stadtteilhaus Lurup (Böverstland 38, 22547 Hamburg) und am 

Mittwoch, den 20. April um 19 Uhr in der Gorch-Fock-Schule in Blankenese (Karstenstraße 22, 22587 Hamburg)

„Wir freuen uns auf jeden, der kommt“, betonen Anne Krischok und Frank Schmitt. „Als Wahlkreisabgeordnete ist es uns wichtig, regelmäßig vor Ort zu sein und über unsere Arbeit in der Bürgerschaft zu berichten. Das gibt uns gleichzeitig auch die Gelegenheit, von den Bürgerinnen und Bürgern zu erfahren, was sie besonders bewegt und Anregungen für unsere parlamentarische Arbeit mitzunehmen.“

Gemeinsame Pressemitteilung von Anne Krischok und Frank Schmitt (SPD) vom 24.03.2016

Für Rückfragen
Jörg Zimmermann
Büroleiter / pers. Referent
Abgeordnetenbüro Anne Krischok
Dockenhudener Straße 19
22587 Hamburg
040 – 83 01 84 00
eMail: info@anne-krischok.de

Bianca Kappelhoff
Persönliche Referentin von Frank Schmitt,
MdHB
SPD-Abgeordnetenbüro Frank Schmitt
Luruper Hauptstraße 274, 22547 Hamburg
Tel: 040 / 87 600 466, Fax: 040 / 87 600 467
E-Mail: abgeordnetenbuero@frank-schmitt.info