Mit dabei: Henrik Strate und Dietmar Schulz, die beiden SPDSpitzenkandidaten im Wahlkreis Blankenese-Rissen-Sülldorf für die Wahl zur Altonaer Bezirksversammlung am 25. Mai

Besuche im Hamburger Rathaus sind für viele Hamburgerinnen und Hamburger (immer wieder) ein Highlight, zumal man auch gleich Aktuelles aus der Hamburger Politik erfährt, wenn diese mit Abgeordneten stattfindet. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Anne Krischok bietet Interessierten für Freitag, den 9. Mai, ab 14.00 Uhr eine kostenfreie Rathausführung an. Mit dabei sind dieses Mal Henrik Strate und Dietmar Schulz, die beiden Spitzenkandidaten der SPD für die Stadtteile Blankenese, Rissen und Sülldorf bei der kommenden Bezirksversammlungswahl.
Der Termin beginnt mit einer kurzen Filmvorführung über die Arbeit der Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft. Bei der Führung zeigen die Politiker den Gästen u.a. den Plenarsaal, den Kaisersaal und ermöglichen auch einen Blick in das „Senatsgehege“ (der Raum, in dem der Senat tagt und entscheidet). Nach einem ausführlichen Rundgang gibt es die Möglichkeit eines Gesprächs mit Anne Krischok sowie Henrik Strate und Dietmar Schulz zu politischen Themen aus dem Rathaus und vor Ort.
Alle Interessierte treffen sich am 9. Mai pünktlich um 14.00 Uhr vor dem Haupteingang des Hamburger Rathauses. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird eine vorherige Anmeldung gebeten – entweder direkt beim Büro von Frau Krischok unter der Telefonnummer 83 01 84 00 oder per E-Mail unter abgeordnetenbuero@anne-krischok.de.

Hier finden Sie die Pressemitteilung im PDF-Format